• Doppelstöckige Lagerbüros für effektive Raumnutzung
    Doppelstöckige Lagerbüros für
    effektive Raumnutzung
  • Individuelle Systemräume als Raumlösung in der Fertigung
    Individuelle Systemräume als Raumlösung
    in der Fertigung
  • Lagerbüros auf Lagerbühne zur Erhaltung der Lagerfläche
    Betriebsbüros auf Lagerbühne zur
    Erhaltung der Lagerfläche

Sie sind hier: Home » Hallenbüro

Hallenbüro

Mehrgeschossiges Hallenbüro

Die Raumplanung in Produktionsbetrieben oder Lagerhallen unterliegt einem stetigen Wandel. Flexibilität und Kompatibilität sind bei allen Räumen innerhalb einer Industriehalle ein wichtiger Faktor. Ein Hallenbüro bietet neben der optimalen Raumschaffung die Möglichkeit flexibel auf Änderungen zu reagieren. Die Nutzungsanforderungen des Raumsystems ist dabei zweitrangig. Ob einfacher Besprechungsraum, Meisterbüro oder Teamraum - das Hallenbüro passt sich den Anforderungen des Gewerbebetriebs an. Im Gegensatz zu konventionellen Bauweisen wie Trockenbau lassen sich die Räume ohne die Entstehung von Baustaub verändern.

Durch ein Hallenbüro mit mehreren Etagen erhöht sich die nutzbare Bürofläche im Verhältnis zu der Grundfläche der Raumsysteme. Um die Räumlichkeiten wirtschaftlich zu errichten wird auf individuelle Lösungen bei der Fragestellung nach einem Hallenbüro gesetzt. So können beispielsweise Treppen als Zugang für mehrere Räume im Obergeschoss dienen. In diesem Fall wird keine zweite Treppenkonstruktion benötigt.

In der Regel stehen Hallenbüros vollkommen autark in einer Produktionshalle. Somit sind keine Veränderungen am Baukörper notwendig. Dennoch sind Anbindungen an eine Hallenwand möglich. Beispielsweise kann die Rückwand eines Raumsystems ausgelassen und die bestehende Hallenwand mitgenutzt werden. So werden die Kosten für eine Rückwand des Hallenbüros eingespart.


Aufgeteiltes Hallenbüro

Lagerbüro an einer Hallenwand

Räume die als Büroarbeitsplätze dienen und große Flächen bieten haben Vorteile und Nachteile. Für Raumsysteme wie Meisterbüros oder Hallenbüros sind eher kleine und mittlere Flächen gefragt, die voneinander ab getrennt sind. Dennoch ist nicht für jeden Raum ein einzelnes Hallenbüro notwendig.

Es gibt die Möglichkeit ein Raumsysteme als eine Fläche zu errichten und in einem Zuge oder im Nachgang einzelne Trennwände einzubauen. Diese Abtrennungen können geschlossen sein, mit Verglasungen ausgeführt werden oder sogar Türelemente enthalten. So ist ein flexibler Zugang zu allen Hallenbüros von außen und zwischen den Räumen möglich.


Hallenbüro auf Staplerpodest

Hallenbüro auf Staplerpodest

Neben der Möglichkeit ein Hallenbüro flexibel umzubauen gibt es die Möglichkeit eine dauerhaft mobile Lösung zu errichten. Bei den sogenannten Hallenbüros auf Staplerpodest wird das raumsysteme nicht am Boden verschraubt, sondern auf einer Plattform errichtet die mit einem Gabelstapler angehoben werden kann. Die Vorteile hierbei sind:

  • Schnelles versetzen des Raumsystems
  • Keine Kosten für De- und Remontage

Als Alternative zum klassischen Container mit wenig verglasten Flächen, hat das Hallenbüro auf Staplerpodest denselben offenen Charakter die andere Raumsysteme. Durch seinen modularen Aufbau kann auch dieses Hallenbüro in Einzelteilen angeliefert und an seiner Verwendungsstelle zu einem Raumsystemen zusammengebaut werden.

Download & Sofort-Anfrage

Ich möchte Dokumente herunterladen für:



Hallenbüro H465

Hallenbüro 4-seitig H465 - L x T = 6-045 x 5-045 mm

5.430,00 €

*zzgl. USt.