• Doppelstöckige Lagerbüros für effektive Raumnutzung
    Doppelstöckige Lagerbüros für
    effektive Raumnutzung
  • Individuelle Systemräume als Raumlösung in der Fertigung
    Individuelle Systemräume als Raumlösung
    in der Fertigung
  • Lagerbüros auf Lagerbühne zur Erhaltung der Lagerfläche
    Betriebsbüros auf Lagerbühne zur
    Erhaltung der Lagerfläche

Sie sind hier: Home » Unternehmen » Referenzen » betriebsbueros-14030021

Objekt 14030021 - Betriebsbüros

Referenznummer - 14030021
Kundenbranche - Kunststoffverbindungsmaschienen
Objektgröße - 9.045 x 4.045 x 5.678 mm

Besonderheiten - 4-seitiges Objekt, mehrgeschossig, Treppenaufgang, Laufsteg, Geländer, Raumabtrennungen im Objekt, Fußboden mit PVC, Vollelemente & Sichtelemente,

Ein Kunde aus der Kunststoffverbindungstechnik fragte bei uns nach einem komplexen Projekt an. Auf eine Grundfläche von ca. 36 m² sollte ein Halleneinbau entstehen, auf welchem mehrere Betriebsbüroseingerichtet werden sollten. Bei der Begehung vor Ort konnten wir uns einen Eindruck von den Wünschen und Vorstellungen des Kunden machen. Schnell war klar, dass die gewünschte Leistung nur durch ein Doppelstockhallenbüro zu realisieren war. Da in den Betriebsbüros unter anderem auch Überwachungs- und Kontrollaufgaben durchgeführt werden sollten, empfahl sich zudem eine möglichst zentrale Anordnung. Dies schloss die Verwendung hallenseitiger Wandanschlüsse aus, erlaubte aber in der oberen Etage einen komfortablen Rundumblick über die ganze Halle. Für das Erreichen des zweiten Geschosses wurde ein Treppenaufgang mit Geländer installiert, welcher breit genug war um auch Möbel darüber transportieren zu können. Mit Raumabtrennungen im Doppelstockhallenbüro wurde die Nutzbarkeit des Halleneinbaus maximiert. Ein leicht zu reinigender PVC-Fußboden wurde ebenfalls geordert. Voll- und Sichtelemente innerhalb des Doppelstockhallenbüro und an seinen Wandelementen gaben ihm sowohl die erforderliche Intimität für ein angenehmes Arbeiten, wie auch die lichtfreundliche Transparenz. Mit ca. 5,60 Metern Höhe war die Hallenhöhe optimal ausgenutzt. Eine Galerie in der oberen Etage ermöglicht den bequemen Zugang zu den einzelnen Betriebsbüros.

Wir sind zwar auf Halleneinbauten spezialisiert, die Vielzahl an Sonderwünschen, die anspruchsvolle Statik und die Größe von diesem Doppelstockhallenbüro war jedoch eine interessante Herausforderung. Dies betraf weniger die Konstruktion und die Produktion. Unser Montageteam war vor Ort jedoch besonders gefordert. Bei mehrgeschossigen Halleneinbauten auf einer kleinen Grundfläche können unbemerkte Fehler zu Beginn der Installation schnell die komplette Demontage des Objektes notwendig machen. Die große Erfahrung unseres eingespielten Teams bewältigte aber auch dieses komplexe Projekt mit der gewohnten Routine und Zuverlässigkeit. Der Kunde hatte zudem noch einige Änderungwünsche, welche durch einen zentralen Ansprechpartner unseres Montageteams aufgenommen und koordiniert wurde. Mit nur geringfügigen Störungen des Betriebes war auch dieser Auftrag innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters zu aller Zufriedenheit erledigt.