• Doppelstöckige Lagerbüros für effektive Raumnutzung
    Doppelstöckige Lagerbüros für
    effektive Raumnutzung
  • Individuelle Systemräume als Raumlösung in der Fertigung
    Individuelle Systemräume als Raumlösung
    in der Fertigung
  • Lagerbüros auf Lagerbühne zur Erhaltung der Lagerfläche
    Betriebsbüros auf Lagerbühne zur
    Erhaltung der Lagerfläche

Sie sind hier: Home » Unternehmen » Referenzen » halleneinbauten-11490550

Objekt 11490550 - Halleneinbauten

becker.raumsysteme - Objekt 11490550 - Halleneinbauten
becker.raumsysteme - Objekt 11490550 - Halleneinbauten
becker.raumsysteme - Objekt 11490550 - Halleneinbauten

Referenznummer - 11490550
Kundenbranche - Halbleiter- und Maschinenbauindustrie
Objektgröße - 19.545 x 13.545 x 5.546 mm

Besonderheiten - Schiebetür, Weitspannträger für Decke, begehbare Decke, 5.000 mm lichte Raumhöhe

Unser Service begleitet die Kunden schon in der frühestmöglichen Phase Ihres Projektes. Dazu erstellen wir schon das Aufmaß für die Halleneinbauten vor Ort und gemeinsam mit Ihnen. Wir beraten Sie ausführlich und besprechen Ihre genauen Anforderungen, die Sie an das fertige Objekt stellen. So stellen wir sicher, dass sowohl die speziellen Bedürfnisse Ihrer Branche, Ihres Betriebes sowie behördlich Auflagen voll berücksichtigt werden. Die Zeichnungen für Ihr Projekt fertigen wir auf unserem CAD System. Diese legen wir Ihnen dann besonders anschaulich aufbereitet auch in 3-D-Ansicht für zusätzlich zur Korrektur vor. Auf Planungsdetails für Ihre Halleneinbauten haben Sie während der Planungsphase jederzeit Einfluss.

Unsere Raumsysteme sind von der Planung über die Fertigung und Montage bis hin zum After-Sales-Service auf den ganz spezifischen Bedarf nach effizienten Hallenbüros, Meisterbüros und ähnlichen Raumzellen ausgerichtet. Deshalb funktioniert unser Raum-in-Raum System nach dem Baukastenprinzip. Die wesentlichen Komponenten unserer Raumsysteme bestehen aus pulverbeschichteten Stahlteilen und die Hallenbüros können damit zum Beispiel freistehend, als Eckeinbau oder mit dreiseitigem Wandanschluss aufgestellt werden. Dabei lassen unsere Systeme ein- oder mehrgeschossige Bauweise bis zu einer Höhe von sechs Metern zu. Bei der Gestaltung des Innenraums der Halleneinbauten und Raumsysteme sind auch akustische oder optische Abtrennungen möglich. Zur Realisierung unserer Raumsystem vor Ort setzen wir bestens geschulte, erfahrene Montagepartnern ein. Zusätzlich werden Sie von unserer hauseigenen Servicestation unterstützt.

Für einen Kunden aus der Halbleiter- und Maschinenbaubranche haben wir die abgebildeten Halleneinbauten auf einer Grundfläche von 260 m² erreichtet. Die Außenmaße betrugen 19.545 x 13.545 x 5.546 mm und das Objekt wurde in einer Halle mit einer lichten Raumhöhe von fünf Metern erreichtet. Der Zugang zum Hallenbüro wird hier durch eine Schiebetür gewährleistet. Die für die Deckenkonstruktion verwendeten Weitspannträger sorgen für eine frei tragende Konstruktion. Auch dieses Referenzobjekt wurde von uns nach den Kundenerfordernissen geplant, termingerecht fertiggestellt, ohne dass der Kundenbetrieb bei der Realisierung der Halleneinbauten gestört wurde.