Hallenbüro Meisterbüro | becker.raumsysteme
Hallenbüro Meisterbüro | becker.raumsysteme
Hallenbüro Meisterbüro | becker.raumsysteme
Hallenbüro Meisterbüro | becker.raumsysteme
Hallenbüro Meisterbüro | becker.raumsysteme

Brandverhalten von Raumsystemen

Die einzelnen Komponenten der modularen Wandelemente des System RS 45 bestehen aus nicht brennbarem Stahlblech. Für weitere Informationen werden im folgenden die Brandschutzklassen der einzelnen Baugruppen des System RS 45 aufgeführt.

Benennungen der Baustoffe nach DIN 4102-1

Brandschutzklassen der Baugruppen des System RS 45

Nach DIN 4102-1 werden im folgenden die einzelnen Bauteile sowie Baugruppen des System RS 45 einzeln betrachtet und die jeweilige Brandschutzklasse aufgeführt.

  • Wandteile, 45 mm dick, aus doppelschaligen Stahlblech und eingesetzten Hakenleisten, mit Mineralwolle gefüllt, Oberfläche pulverbeschichtet. Wandaufsätze ebenfalls in vorgenannter Bauart, individuell angepasst an die örtlichen Anforderungen, Brandschutzklasse A2
  • Stützen aus Vierkant-Stahlrohr 45/45/1,5 mm mit Rasterlochung zur Verbindung der Wandelemente, Brandschutzklasse A2
  • Sockelblenden pulverbeschichtet, Brandschutzklasse A2
  • Wandausgleichselemente zum Anschluss an den vorhandenen Baukörper, Ausgleich von Maßtoleranzen, Brandschutzklasse A2
  • Basisprofil - Boden - aus PVC mit Ober- und Unterlippe, Brandschutzklasse B1
  • Verglasung ab Brüstungshöhe 1.090 mm in Einfachverglasung 5 mm Floatglas, oder Isolierverglasung 21 mm dick, eingefasst in Kunststoff-Glashalteleisten, Brandschutzklasse für Glashalteleisten B1
  • Gefälzte und lackierte ZK-Metalltürblätter mit Glasausschnitt, PVC- Drückergarnitur, Schloss vorgerichtet für bauseitigen Einbau von Profilzylindern eingefasst in Metalltürzarge, Brandschutzklasse B1
  • Deckenkonstruktion mit Mineralfaserakustikdecke System AMF, Plattentyp Fresko, abgehängt von selbsttragenden Deckenträgern, Brandschutzklasse A2/B1

Zuordnung der Bauaufsichtslichen Benennungen von Baustoffen nach nationaler Klasse DIN 4102-1:

Optimierung von Baugruppen für den Brandschutz

Brennbare Baugruppen mit Holz bei Bedarf austauschen

Bei spezielleren Anforderungen in Hinblick auf das Brandverhalten von Raumsystemen und Trennwandsystem innerhalb von Industriehallen oder Produktionsbetrieben können einzelne Baugruppen angepasst werden. Baugruppen die Komponenten aus Holz enthalten, wie beispielsweise Deckenkonstruktionen oder Fußböden können durch andere, nicht brennbare Materialien ausgetauscht werden. Die benannten Baustoffe für die Brandschutzklassen der oben genannten Baugruppen beziehen sich dabei auf die reguläre Auslegung von Raumsystemen und Trennwandsystem des Baukastenssystem RS 45.

  • Deckenkonstruktionen mit Blechabdeckung
  • Fußböden ohne brennbare Materialien
  • Deckenzwischenräume für Sprinkleranlagen

Für besondere Anforderungen an das Brandverhalten von Raumsystemen und Trennwandsystem stehen Ihnen unsere Fachberater jederzeit gern zur Verfügung.

Hallenbüros in Industriehallen


Für die optimale Produktivität von Industriebetrieben sind isolierte Arbeitsbereiche für das Personal unverzichtbar. Durch ein...

Weiterlesen Hallenbüro

Meisterbüros in der Fertigung


In den Produktionsprozessen von Industriebetrieben ist die Koordination und Arbeitsvorbereitung durch einen Meister...

Weiterlesen Meisterbüro

Stellwände in der Produktion


Für die Einhausung und Isolierung von Bereichen innerhalb von Produktionsstätten oder Lagerhallen kommen in industriellen Umgebungen...

Weiterlesen Stellwände

Individuelle Raumsysteme mit dem System RS 45

Bei Produkten für den Einsatz in der Industrie sind Eigenschaften wie Robustheit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit entscheidend. Seit mehr als 20 Jahren setzen wir das System RS 45 für Anforderungen in Industriebetrieben sowie Lagerhallen ein. Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften des System RS 45 und seinen Vorteilen für den Einsatz in industriellen Arbeitsumgebungen. Für eine direkte Anfrage haben Sie die Möglichkeit unseren Konfigurator zu nutzen und bereits online eine erste Planung ihres individuellen Raumsystems zu erstellen.

Bei Fragen zu den Eigenschaften des System RS 45 stehen Ihnen unsere Fachberater an der Hotline jederzeit gerne zur Verfügung.